Pressebereich

Hier finden Sie unsere aktuellen Presseinformationen.

Für zusätzliche Informationen, Hintergrundmaterial und weitere Auskünfte können Sie gerne direkt mit uns Kontakt aufnehmen.

 

 

 

17.02.2016

Experten-Zuwachs: Zum Jahresbeginn präsentiert sich die Sicherheitsinitiative „Kleine Helden leben sicher“ mit einer gestärkten Mannschaft

Bei der Sicherheitsinitiative „Kleine Helden leben sicher“, die 2014 vom Bundesverband Deutscher Kinderausstattungs-Hersteller e.V. (BDKH) ins Leben gerufen wurde, dreht sich auch in 2016 alles um den thematischen Schwerpunkt Materialien und Inhaltsstoffe bei Kinderprodukten. Zum Jahresauftakt hat die Initiative eine neue Expertin aus diesem Bereich für sich gewonnen: Natalie Deubler, Produktmanagerin Konsumgüter bei der DEKRA Automobil GmbH. ...mehr

 

 

20.01.2016

Babyglück im neuen Jahr Was bei der Ausstattung von der Babyschale bis zur Trinkflasche zu beachten ist – die Initiative „Kleine Helden leben sicher“ klärt auf

Das neue Jahr hält für viele Menschen Veränderungen bereit. Bei allen, denen 2016 ein freudiges Ereignis ins Haus steht, wächst die Vorfreude. Und es wird Zeit, sich um die Ausstattung zu kümmern. Angesichts der großen Auswahl an Kinderprodukten ist es für werdende Eltern nicht immer einfach, die besten Entscheidungen zu treffen. Auf der Website „Kleine Helden leben sicher“ finden sie Antworten auf viele Fragen zum Thema sichere Kinderprodukte – eine gute Entscheidungsgrundlage für die anstehenden Neuanschaffungen fürs Baby. ...mehr

 

 

27.08.2015

Bei der Herstellung von Kinderprodukten hat die Sicherheit oberste Priorität

Bevor ein Produkt für Kinder, sei es ein Kinderwagen, ein Autokindersitz, ein Hochstuhl, eine Babyflasche oder anderes, für den Verkauf zugelassen wird, ist es ein langer Weg. Jedes Produkt wird nach europäischen Sicherheitsnormen genauestens unter die Lupe genommen und dabei nicht nur auf mechanische und physikalische Sicherheit und Entflammbarkeit, sondern auch auf die in den Materialien verwendeten chemischen Inhaltsstoffe überprüft und getestet. ...mehr

 

 

04.08.2015

Im Fokus: Materialien und Inhaltsstoffe in Kinderprodukten Die Sicherheitsinitiative „Kleine Helden leben sicher“ informiert Eltern ab sofort auf ihrer Website und bei Facebook rund um dieses Thema

Meist werden Eltern schon von den Begrifflichkeiten, die im Kontext von Kinderprodukten  stehen, verwirrt – Weichmacher, Phthalate oder PFC hinterlassen bei vielen Verbrauchern nur ein Fragezeichen und ein ungutes Gefühl. Die Sicherheitsinitiative „Kleine Helden leben sicher“, die 2014 vom Bundesverband Deutscher Kinderausstattungs-Hersteller e.V. (BDKH) ins Leben gerufen wurde, will hilfesuchenden Eltern zur Seite stehen und Aufklärungsarbeit in einer sehr verständlichen Sprache leisten. Der neue thematische Schwerpunkt der Initiative liegt auf den für Kinderprodukte verwendeten Materialien und Inhaltsstoffen. Die Mami-Bloggerin Inga Sarrazin von „maternita“ hat für das neue Projekt der Initiative die Schirmherrschaft übernommen und wird dabei von unabhängigen internationalen Experten aus verschiedenen Fachbereichen unterstützt. 

...mehr

 

21.05.2015

Tipps für Eltern: Sicher in den Urlaub mit dem Reisebus

Ob ein kurzer Wochenendtrip oder gleich ein paar Wochen weg: Eine Reise mit der ganzen Familie im Frühling oder im Sommer ist stets ein besonderes Erlebnis. Immer mehr deutsche Eltern entscheiden sich für eine Busreise, da die Anfahrt meist einfach, sicher und günstig ist. Um die Zeit gemeinsam mit den Liebsten in vollen Zügen genießen zu können, müssen Eltern schon vor dem Urlaub einiges organisieren, um mögliche Stresssituationen zu vermeiden. Zusätzlich sollten Eltern besonders auf die Sicherheit der kleinen Passagiere während der An- und Abreise mit dem Bus achten. Auch wenn strikte Gesetztesvorschriften den Transport der Kleinen im Auto oder im Flugzeug regeln, fehlen leider verständliche und einheitliche Vorschriften und Anweisungen wie Kinder in Bussen transportiert werden müssen.

...mehr

 

 

19.01.2015

Andere Länder – andere Sitten: Regulierungen zur Kindersicherheit im Ausland

Für Eltern hat die Sicherheit ihrer Kinder höchste Priorität. Egal, in welchem Land und in welcher Kultur: Alle Eltern wollen für ihr Kind nur das Beste. Doch nicht in jedem Land herrschen die gleichen Normen und Vorschriften für die Sicherung der kleinen Passagiere. In vielen Ländern unterscheiden sich nicht nur gesetzliche Vorschriften und Normen von Land zu Land, sondern auch Testmethoden, mit denen Kindersitze getestet und auf dem Markt zugelassen werden.

...mehr

 

 

12.12.2014

Unterwegs auf über 10.000 Höhenmeter: Wie Kinder im Flugzeug sicher reisen

Familien sind heute immer mobiler, besonders in der Ferienzeit. Für viele Kinder beginnt der Urlaub bereits mit der Reise in einem Flugzeug. Während es für Eltern heutzutage selbstverständlich ist im Auto einen Kindersitz zu verwenden, ist dieses Sicherheitsdenken im Flugzeug noch nicht angekommen. Doch es lohnt sich, sich mit dem Thema näher zu beschäftigen und gründlich zu informieren: Fluggesellschaften und Sicherheitsexperten bestätigen, dass Kinder auch im Flugzeug mit einem Kindersitz sicherer unterwegs sind.

...mehr

 

 

01.12.2014

Ferien mit der Familie: Tipps für die sichere Anreise im Winter

Bereits jetzt planen viele Familien ihren Weihnachtsurlaub. Während es die einen in die Ber-ge zum Wintersport zieht, besuchen andere ihre Verwandten in anderen Städten. Egal, ob Berge oder eine Autoreise quer durch Deutschland – für Familien ist eine sorgfältige Ur-laubsplanung unabdingbar. Gerade wenn man kleine Kinder hat, muss man an viele Dinge im Voraus denken. Wie sind Familien sicher unterwegs, und was sollte beachtet werden? Wir verraten Tipps für die sichere Reise.

...mehr

 

 

06.11.2014

Wissen Eltern, was ISOFIX ist? Umfrage ergibt: Mehr als ein Drittel der Eltern kennen die Sicherheitsvorteile nicht

Seit Februar 2011 ist gesetzlich vorgeschrieben, dass ISOFIX in Neuwagen integriert werden muss. Jedoch wissen 38 Prozent der befragten Eltern mit Kindern zwischen 15 Monaten und vier Jahren nicht, was ISOFIX ist. Dies ergab eine Umfrage des Forschungsinstituts Research Now im Auftrag des Bundesverbandes Deutscher Kinderausstattungs-Hersteller e.V. für die Initiative „Kleine Helden leben sicher“. 

...mehr

11.09.2014

Erfolgreicher Start und starke Ziele: Bundesverband Deutscher Kinderausstattungs-Hersteller e.V. (BDKH) zieht nach 12 Monaten positives Resümee und stellt Ziele vor

Mit der Gründung des Bundesverbandes Deutscher Kinderausstattungs-Hersteller e.V. (BDKH) haben die renommierten Hersteller Britax Römer, Chicco, Lässig, Maxi-Cosi, Peg-Pérego, Rotho Babydesign und Teutonia eine Institution geschaffen, die der Branche eine gemeinsame Stimme gibt. Eines der Hauptziele: Gemeinsam setzen sich die Hersteller für höhere Sicherheitsstandards bei Kinderprodukten ein. Nun ziehen sie nach einjährigem Bestehen eine erste Erfolgsbilanz – und haben noch viel vor.

...mehr

 

 

11.08.2014

Umfrage zur Kindersicherheit im Auto ergibt: Mehr als 77 Prozent der befragten Eltern stufen Kindersitze mit integriertem 5-Punkt-Gurtsystem als komfortabel ein

Eltern mit Kindern zwischen 15 Monaten und vier Jahren bevorzugen zu 77 Prozent einen integrierten 5-Punkt-Gurt in ihrem Kindersitz gegenüber Fangkörpern, wenn es um den Komfort für ihre Kleinsten geht. Auch fühlt sich die überwiegende Mehrheit der Eltern (97 Prozent) sicher, wenn sie dieses System verwenden. Dies ergab eine Umfrage des Forschungsinstituts Research Now im Auftrag des Bundesverbandes Deutscher Kinderausstattungs-Hersteller e.V. für die Initiative „Kleine Helden leben sicher“.

...mehr 

 

 

22.07.2014

Umfrage zur Kindersicherheit im Auto ergibt: Mehr als ein Fünftel der Eltern fühlt sich über die Unterschiede von Kindersitzsystemen nicht ausreichend informiert

Obwohl fast alle Eltern ihren Nachwuchs mit Kindersitzen im Auto sichern (96 %), fehlt es Eltern zum Teil an notwendigen Informationen, wenn es um die richtige Nutzung von Kindersitzen geht. So schätzen Eltern ihr eigenes Wissen diesbezüglich zwar als hoch ein (durchschnittlich 7,4 von 10 Punkten), weisen jedoch Wissenslücken bei dem Gebrauch von Kindersitzen auf. Dies ergab eine aktuelle Umfrage des Forschungsinstituts Research Now im Auftrag des Bundesverbands Deutscher Kinderausstattungs-Hersteller für die Initiative „Kleine Helden leben sicher“, die Eltern über Themen zu Kindersicherheit aufklärt. 

 ...mehr

 

 

16.07.2014

Sicherheitsinitiative für Kinder startet: “Kleine Helden leben sicher” hilft Eltern, die alltäglichen Risiken zu reduzieren

Für Eltern gibt es nichts Wichtigeres als die Sicherheit ihrer Kinder. Und nichts kann für sie frustrierender sein, als die erfolglose Suche nach relevanten Informationen und Tipps rund um das Thema Kindersicherheit. Besonders frisch gebackene Eltern sind mit dem Informationsfluss manchmal überfordert.

 

Der Bundesverband Deutscher Kinderausstattungs-Hersteller e.V. (BDKH) hat die Initiative „Kleine Helden leben sicher“ ins Leben gerufen, um Eltern zu helfen, ihre Kinder zu schützen und die täglichen Risiken zu reduzieren. Der bekannte Formel-1-Experte Christian Danner hat die Schirmherrschaft übernommen und wird dabei von unabhängigen internationalen Experten aus verschiedenen Fachbereichen, wie beispielsweise der Traumatologie und Unfallforschung, unterstützt. 

...mehr 

 

 

Kontaktieren Sie uns

Sie haben Fragen, Anregungen oder Wünsche?
Sie möchten bei unseren Botschafter-Programm
teilnehmen? Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Folgen Sie uns

Nehmen Sie am Dialog auf unseren Social Media Plattformen teil. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Impressum / Datenschutz© 2017 Sponsored by Bundesverband Deutscher Kinderausstattungs-Hersteller e.V. (BDKH)